Bessenbach

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Aktuelles in der Übersicht

Corona-Schnelltestmöglichkeiten in Bessenbach

Neben der gemeinsamen Teststrecke von Stadt und Landkreis auf dem Aschaffenburger Volksfestplatz und sechs weiteren dezentralen Schnellteststellen im Landkreis wird auch an der Realschule Bessenbach eine regelmäßige Corona-Testmöglichkeit angeboten: An Dienstagen, Donnerstagen und Sonntagen sind von 17:00 Uhr bis 20:00 Uhr kostenfrei Schnelltests für jedermann möglich. Der Zugang zur Realschule ist über den Busbahnhof am Kreisel Ortseingang Straßbessenbach. Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich, am besten online (https://terminvereinbarung-test-ab.de).

Als weitere Ergänzung zum Testangebot hat der Landkreis Aschaffenburg einen Schnelltestbus ins Leben gerufen, in dem sich Passanten ohne Anmeldung spontan und kostenfrei schnelltesten lassen können. Dieser Schnelltestbus steht jeweils donnerstags von ca. 11:00/11:30 Uhr bis 12:30 Uhr/13:00 Uhr auch in Bessenbach, und zwar auf dem Parkplatz des REWE-Marktes in der Hauptstraße 89. Der Bus hält zusätzlich auch alle drei Wochen sonntags - die nächsten Termine sind  Sonntag, 23. Mai 2021 und Sonntag, 13. Juni 2021 - von ca. 13.30 Uhr bis 15.30 Uhr in Bessenbach, und zwar auf der Parkfläche vor der Eisdiele am REWE-Getränkemarkt. Die einzelnen Routen und Standpunkte sowie den Live-Standort des Schnelltestbusses in Echtzeit lassen sich unter www.kreiskarte-ab.de einsehen.

Bitte nutzen Sie die Möglichkeit, sich ohne vorherige Anmeldung testen zu lassen! Bei negativem Testergebnis erhalten Sie eine Bescheinigung, die Sie ggf. bei Ihrem Einkauf, der Arbeitsstelle oder der Schule vorlegen können.

von links: Bürgermeister Christoph Ruppert, Kreisbrandinspektor Otto Hofmann und Thilo Happ von der LRA-Führungsgruppe Katastrophenschutz
von links: Bürgermeister Christoph Ruppert, Kreisbrandinspektor Otto Hofmann und Thilo Happ von der LRA-Führungsgruppe Katastrophenschutz