Bessenbach

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Aktuelles in der Übersicht

Stellenangebot: Kassenverwalter (m/w/d) gesucht

Die Gemeinde Bessenbach sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Kassenverwalter (m/w/d)
(in Vollzeit)

Die Stelle ist zunächst für die Dauer der Mutterschutzfrist und der anschließenden Elternzeit der derzeitigen Stelleninhaberin befristet. Eine unbefristete Weiterbeschäftigung ist bei entsprechender Eignung möglich.

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

  • Leitung der Gemeindekasse mit der Abwicklung aller Kassengeschäfte (insbesondere Verwaltung der Kassenmittel, Zahlungsverkehr, Buchführung und Tagesabschlüsse)
  • Mahn- und Vollstreckungswesen, Bearbeitung von Stundungs- und Erlassanträgen
  • Mitwirkung bei der Aufstellung der Jahresrechnung
  • Erstellung von Ein- und Auszahlungsbelegen
  • Vermietung der gemeindlichen Grillhütten und Gemeindemobile

Erwartet werden:

  • erfolgreich absolvierte Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r bzw. Verwaltungsangestellte/r mit Fachprüfung I (BL I) oder kaufmännische Ausbildung und Bereitschaft, den Zertifikatslehrgang Verwaltung, Fachrichtung kommunale Kasse, abzulegen
  • idealerweise Kenntnisse im kommunalen Haushalts- und Kassenwesen
  • gute EDV-Kenntnisse in den gängigen Office-Anwendungen und idealerweise im Fachverfahren OK.FIS der AKDB
  • selbstständiges, eigenverantwortliches Arbeiten, Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Engagement und Zuverlässigkeit, freundliches und sicheres Auftreten

Unser Angebot:

  • eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit mit vielen Schnittstellenfunktionen in einer modernen Gemeindeverwaltung
  • ein attraktiver und sicherer Arbeitsplatz mit flexiblen Arbeitszeiten
  • Eingruppierung und leistungsgerechte Bezahlung entsprechend der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) bis zur Entgeltgruppe 9a
  • die üblichen Sozialleistungen (insbesondere Betriebsrente) des öffentlichen Dienstes

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre Bewerbung (Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Nachweise für Ihre Qualifikation) richten Sie bitte bis zum 31. Januar 2022 an die Gemeinde Bessenbach, Ludwig-Straub-Straße 2, 63856 Bessenbach oder per E-Mail im PDF-Format an personalamt@bessenbach.de. Weitere Auskünfte erteilt der Fachbereichsleiter Michael Manteufel unter der Rufnummer 06095 / 9711-23.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Wir bitten um Verständnis, dass eingegangene Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden. Die Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet. Weitere Datenschutzhinweise im Zusammenhang mit dem laufenden Bewerbungsverfahren finden Sie unter der Internetseite datenschutz.bessenbach.de.