Bessenbach

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Aktuelles in der Übersicht

Naturpark-Ranger im Spessart

Naturpark-Ranger im Spessart

Seit Sommer 2019 sind vier hauptamtliche Naturpark-Ranger für den Naturpark Spessart e.V. tätig. Als Mittler zwischen Mensch und Natur leisten sie naturparkspezifische Informations- und Bildungsarbeit, unterstützen im Naturschutz und der Landschaftspflege und kümmern sich um naturbezogene Erholung und Besucherlenkung. Auch die Betreuung von Ehrenamtlichen sowie das Monitoring von Arten und die Mitwirkung bei naturschutzrelevanten Forschungsaktivitäten zählen zu den Aufgaben der Naturpark-Ranger. Als Bestandteil der Naturoffensive Bayern werden die Naturpark-Ranger vom Umweltministerium großzügig gefördert. Die vier Naturpark-Ranger sind Ansprechpartner vor Ort und regelmäßig im Gebiet unterwegs - bei Gebietskontrollen, bei Führungen oder im Rahmen von Pflege- und Unterhaltungsmaßnahmen. Bei Fragen und Wünschen nehmen Sie bitte Kontakt mit den Rangern auf.

Jeder Naturpark-Ranger betreut ein Teilgebiet des Naturparks und fungiert dort als Hauptansprechpartner. Für den Bereich Bessenbach ist Frau Victoria Schuler zuständig. Die Landschaftsarchitektin mit Studienschwerpunkt „Naturschutz und Landschaftsplanung“ ist unter victoria.schuler(@)naturpark-spessart.de oder unter der allgemeinen Adresse Naturpark-Spessart e.V., Frankfurter Straße 4, 97737 Gemünden a.Main, Tel. 09351/6039-46 o. -47, ranger@naturpark-spessart.de zu erreichen.

 

Jahresprogramm 2020 des Naturpark Spessart

Der Naturpark Spessart e.V. präsentiert sein neues Jahresprogramm 2020, das gemeinsam mit dem Zweckverband Naturpark Hessischer Spessart und den ehrenamtlichen Naturparkführern erstellt wurde. Das Programmheft umfasst insgesamt 260 unterschiedlichste Veranstaltungen rund um den einzigartigen Natur- und Kulturraum Spessart und liegt im Rathaus zur kostenlosen Mitnahme aus.