Bessenbach

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Aktuelles in der Übersicht

Schutz gegen Rückstau aus dem Abwassernetz

Aufgrund immer wieder vorkommender Starkregenereignisse möchten wir auf die Notwendigkeit des Einbaues von Rückstausicherungen hinweisen.

Öffentliche Abwasserkanäle können aus wirtschaftlichen Gründen nicht so groß dimensioniert werden, dass jedes Niederschlagsereignis sofort abgeleitet werden kann. Bei extremen Regenfällen kommt es daher immer wieder vor, dass das Kanalnetz der Gemeinde die Wassermassen nicht mehr vollständig aufnehmen kann. Bei solchen extremen Niederschlagsereignissen muss eine kurzzeitige Überlastung des Entwässerungsnetzes und damit ein Rückstau in die Grundstücksentwässerungsanlagen in Kauf genommen werden.

In der gemeindlichen Entwässerungssatzung ist daher festgelegt, dass sich jeder Anschlussnehmer selbst gegen Rückstau zu schützen hat. Diese Vorschrift wird jedoch erfahrungsgemäß nicht immer beachtet. Zweckmäßigerweise ist in jede Hausentwässerungsanlage ein Rückstauventil einzubauen, um das Eindringen von Wasser aus der Kanalisation und sich daraus ergebende Schäden zu verhindern.

Das folgende Merkblatt gibt Hinweise, wie Rückstauschäden aus dem Kanalnetz vermieden werden können. Wir bitten um Beachtung.

Mit freundlichen Grüßen
Ihre Gemeindeverwaltung Bessenbach