Gemeinde Bessenbach

Seitenbereiche

Volltextsuche

Facebook RSS

Rathaus Aktuell

KW 39 - Glasfaserausbau Deutsche Glasfaser

Glasfaserausbau im WEstSPEssart durch die Deutsche Glasfaser

In  den vergangenen zwei Wochen hat die Deutsche Glasfaser in allen fünf WESPE-Gemeinden einen Infoabend zum möglichen Glasfaserausbau durchgeführt und dabei weit über tausend Menschen erreicht. Oft ergeben sich im Nachgang zu einer solchen Veranstaltung aber auch zuhause noch Fragen, die beantwortet werden wollen, oder Interessierte hatten keine Gelegenheit einen der Infoabende zu besuchen. Für all diejenigen gibt es die Möglichkeit, sich von einem der Vertreter beraten zu lassen, die von Haustür zu Haustür gehen, oder den Servicepunkt in der Gemeinde aufzusuchen. Außerdem kann man sich online in der öffentlichen Facebookgruppe „Glasfaser für die WESPE“ mit anderen austauschen. Die häufigsten Fragen werden in den kommenden Wochen auch hier im Amtsblatt behandelt.

Heutige Frage: "In den allgemeinen Geschäftsbedingungen ist zu lesen, dass das Angebot nur für Privatkunden gilt. Was ist mit Gewerbebetrieben?"

Antwort: Selbstverständlich bietet die Deutsche Glasfaser auch Produkte für Geschäftskunden an. Da diese aber oft spezielle Anforderungen haben, werden sie einzeln beraten und erhalten ein individuelles Angebot von der Deutschen Glasfaser. Zuständige Ansprechpartnerin für Gewerbetreibende ist Frau Sabine Schlund, die folgendermaßen zu erreichen ist: Tel. 02861/89060766 oder Mail s.schlund@deutsche-glasfaser.de. Frau Schlund steht nach Terminabsprache auch gerne für persönliche Gespräche zur Verfügung.

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag:08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Donnerstag auch:13:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Gemeindeverwaltung Bessenbach - Ludwig-Straub-Straße 2 - 63856 Bessenbach - Fon: 06095 97110 - Fax: 06095 971130 - E-Mail schreiben