Gemeinde Bessenbach

Seitenbereiche

Volltextsuche

Facebook RSS

Rathaus Aktuell

Mikrozensus 2018

Seit Jahresbeginn wird im gesamten Bundesgebiet wieder der Mikrozensus, eine amtliche Hauhaltsbefragung, durchgeführt.

Zweck dieser repräsentativen Stichprobe ist es, statistische Ergebnisse über die Bevölkerungsstruktur, die wirtschaftliche und soziale Lage der Bevölkerung sowie in diesem Jahr auch über die Wohnsituation zu ermitteln. Die durch den Mikrozensus gewonnenen Informationen sind Grundlage für zahlreiche gesetzliche und politische Entscheidungen und deshalb für alle Bürger von großer Bedeutung. Um die Ergebnisse möglichst rasch und kostensparend gewinnen zu können, wird nur ca. 1% der Bevölkerung in die Erhebung einbezogen; die Auswahl der zu befragenden Haushalte erfolgt nach einem bundeseinheitlichen mathematischen Zufallsverfahren.

Für die Erhebung werden Erhebungsbeauftragte (Interwiewer) eingesetzt, die vom Bayer. Landesamt für Statistik sorgfältig ausgewählt und geschult werden. Datenschutz und Geheimhaltung sind umfassend gewährleistet. Auch die Interviewer, die ihre Besuche bei den ausgewählten Haushalten vorab schriftlich ankündigen und sich mit einem Ausweis des Landesamts legitimieren, sind zur strikten Verschwiegenheit verpflichtet. Statt an der Befragung per Interview teilzunehmen, hat jeder Haushalt das Recht, den Fragebogen selbst auszufüllen und per Post an das Landesamt einzusenden.

Das Bayerische Landesamt für Statistik bittet alle Haushalt, die im Laufe des Jahres eine Ankündigung zur Mikrozensusbefragung erhalten, die Arbeit der Erhebungsbeauftragten zu unterstützen.

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag:08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Donnerstag auch:13:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Gemeindeverwaltung Bessenbach - Ludwig-Straub-Straße 2 - 63856 Bessenbach - Fon: 06095 97110 - Fax: 06095 971130 - E-Mail schreiben