Gemeinde Bessenbach

Seitenbereiche

Volltextsuche

Facebook RSS

Vereins-News

Heimatmuseum Weibersbrunn

Führung im Heimatmuseum Weibersbrunn  
Am Mittwoch, den 18. Juli 2018 besuchten wir im Heimatmuseum Weibersbrunn die Sonderausstellung „Frauen auf dem Land – Frauen im Dorf“. Frau Gärtner begrüßte 16 Teilnehmer und stellte uns im ersten Stock die kleine, aber sehr feine Ausstellung vor, die ein gelungenes Gemeinschaftsprojekt der Direktion für Ländliche Entwicklung Würzburg und des Bezirks Unterfranken mit ergänzenden Bildern und Gegenständen der Gemeinde Weibersbrunn ist.
Bei einem Rückblick auf das Leben der damaligen Frauen wird deutlich, welch hartes und mühevolles Leben diese früher hatten. Die Rolle der Frau war klar auf Heim und Hof beschränkt. In der Familie herrschte eine patriarchalische Ordnung. Die Frau musste die Familie versorgen und das Geld zusammenhalten. In der Kriegszeit gewann das noch mehr an Bedeutung. Da ja die Männer im Krieg waren, mussten die Frauen die Arbeit im Stall und auf dem Feld mittragen. Mit unglaublicher Energie und zähem Durchhaltevermögen sicherten sie das Überleben der Kinder und aller Daheimgebliebenen im Dorf. Vor allem sicherten sie damit die Existenz ihrer Höfe.
Der Nachkriegshaushalt, durch Männermangel und eine schlechte Versorgungslage geprägt, verlangte wiederum Schwerstarbeit von den Frauen.
Nach und nach wurden in den letzten Jahrzehnten die alten Strukturen aufgebrochen. Frauen sind vielerorts im Kirchen- bzw. Vereinsvorstand und im Gemeinderat vertreten. Sogar hohe Ämter werden heute immer mehr von Frauen bekleidet. Man kann schon beinahe sagen: Ohne die Frauen geht nichts mehr!
Die vielen Bilder und Ausstellungsgegenstände zeigen sehr deutlich, welch hartes Los die Frauen damals hatten und wie sie trotzdem alle Schwierigkeiten vor und nach dem Krieg gemeistert haben. Frauen bestimmen heute maßgeblich das Leben auf dem Dorf mit. Mit ihrem ehrenamtlichen Engagement leisten sie einen wertvollen Beitrag zur Dorfgemeinschaft und übernehmen damit eine Vorbildfunktion.
Die Ausstellung in Weibersbrunn kam bei allen Besuchern und Besucherinnen gut an und ist allemal einen Besuch wert. Schön war`s!

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag:08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Donnerstag auch:13:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Gemeindeverwaltung Bessenbach - Ludwig-Straub-Straße 2 - 63856 Bessenbach - Fon: 06095 97110 - Fax: 06095 971130 - E-Mail schreiben