Seite drucken
Gemeinde Bessenbach (Druckversion)

Oberbessenbach

Ortsteil Oberbessenbach

Bessenbach-Oberbessenbach
Bessenbach-Oberbessenbach

Oberbessenbach ist der jüngste (Zusammenschluss mit Bessenbach im Jahre 1978) und hinsichtlich der Einwohnerzahl der kleinste (ca. 1.600 Einwohner) der drei Ortsteile Bessenbachs. Die Gemarkung Oberbessenbach ist rund 792 ha groß und besteht zu großen Teilen aus ausgedehnten Waldgebieten, die zu Wanderungen und Fahrradtouren einladen. Besonders sehenswert in Oberbessenbach ist der Kirchberg mit der imposanten Pfarrkirche St. Stephanus.

In früheren Zeiten ernährte sich die Bevölkerung in Oberbessenbach von der Landwirtschaft und - besonders im Winter - verdingten sich die Männer in den nahen Wäldern als Waldarbeiter. Der Spessart, zu dem das Gemeindegebiet gehört, war noch Mitte des 19. Jahrhunderts ein Notstandsgebiet und der Bevölkerung ging es in der Tat recht schlecht. Der Kampf der Familienväter um das tägliche Brot für die meist vielköpfige Familie war hart und entbehrungsreich. Heute hat sich Oberbessenbach zu einem gemütlichen und schmucken Ortsteil entwickelt.

Blühendes Oberbessenbach
Blühendes Oberbessenbach
Backhaus des Heimatbundes Oberbessenbach
Backhaus des Heimatbundes Oberbessenbach

Hinweis

Die Kommunen in Bayern mit ihren Webauftritten können Sie hier abrufen.

Weiter zur Homepage 

http://www.bessenbach.de/de/gemeinde/teilorte/oberbessenbach/