Gemeinde Bessenbach

Seitenbereiche

Volltextsuche

Facebook RSS

Acker-, Wald- und Wiesenbörse

Unser Service für Sie!

Die Gemeinde Bessenbach erreichen immer wieder Angebote von Eigentümern, die ihr Acker-/Grünland oder ihre Waldgrundstücke verkaufen oder verpachten möchten. Andererseits werden wir von Interessenten angefragt, die land- oder forstwirtschaftliche Grundstücke erwerben/anpachten möchten. Mit unserer Börse für Acker-, Wald- und Wiesenflächen wollen wir daher eine Plattform schaffen, die einfach und schnell den Kontakt zwischen verkaufs- bzw. verpachtungsbereiten Grundstückseigentümer und Kauf-/Pachtwilligen ermöglicht.

Wie funktioniert die Acker-, Wald- und Wiesenbörse?

Ganz einfach: Sobald wir das jeweilige Aufnahmeformular mit Einverständniserklärung (siehe unten) von Ihnen ausgefüllt und unterschrieben vorliegen haben, werden wir Ihr Inserat in unsere nachfolgende Acker-, Wald- und Wiesenbörse einstellen.

Aufnahmeformular für verkaufs-/verpachtungswillige Grundstückseigentümer
Aufnahmeformular bei Interesse an Kauf bzw. Anpachtung von Grundstücken

Fallen für ein Inserat Kosten an?

Die Gemeinde Bessenbach erachtet die Unterstützung bei der Kontaktaufnahme zwischen verkaufs- bzw. verpachtungswilligen Eigentümern land-/forstwirtschaftlicher Grundstücke und Kauf- bzw. Pachtinteressenten im Rahmen einer internetgestützten Börse als eine sinnvolle Sache, die zu einer besseren und effektiveren Nutzung vorhandener natürlicher Ressourcen beiträgt und mithilft, brachliegende landwirtschaftliche Flächen oder ungenutzte Waldflächen im Gemeindegebiet zu vermeiden. Wegen dieses im allgemeinen Interesse der dörflichen Gemeinschaft liegenden Zweckes werden entsprechende private Inserate kostenlos veröffentlicht.

Was ist ein Grundstück wert bzw. wie hoch ist der Pachtzins?

Die Gemeinde Bessenbach stellt in der Acker-, Wald- und Wiesenbörse lediglich den Kontakt zwischen Käufer/Pächter und Verkäufer/Verpächter her. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Angaben zum Wert eines Grundstückes oder zur Höhe eines angemessenen Pachtzinses nicht machen können. Der Kaufpreis bzw. der Pachtzins ist eine rein private Verhandlungssache zwischen den beiden Vertragsparteien.

Wo gibt es weitere Informationen?

Gerne beantworten wir Ihnen weitere Fragen zur Acker-, Wald- und Wiesenbörse. Bitte kontaktieren Sie hierzu Herrn Winfried Sauer (Fon: 06095/9711-12, E-Mail). Sollten Sie Fragen zu den Nutzungsmöglichkeiten konkreter Grün- oder Ackerflächen haben, wenden Sie sich bitte an unser Bauamt, Herrn Sascha Staab (Fon: 06095/9711-16, E-Mail).

In diesem Zusammenhang ist noch anzumerken, dass die Gemeinde Bessenbach selbst zahlreiche land- und forstwirtschaftliche Grundstücke in unterschiedlichen Größen, Lagen und Ortsteilen besitzt. Bei Interesse an einem Erwerb oder einer Anpachtung eines gemeindlichen Grundstückes können Sie ebenfalls gerne auf uns zukommen.

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag:08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Donnerstag auch:13:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Gemeindeverwaltung Bessenbach - Ludwig-Straub-Straße 2 - 63856 Bessenbach - Fon: 06095 97110 - Fax: 06095 971130 - E-Mail schreiben