Gemeinde Bessenbach

Seitenbereiche

Volltextsuche

Facebook RSS

Bildstöcke & Feldkreuze

Teil des kulturellen Erbes

Die Bildstöcke, Feldkreuze und Flurdenkmäler sind im Landkreis Aschaffenburg ein bedeutender Teil des kulturellen Erbes. Sie geben Hinweis auf vergangene Zeiten und Begebenheiten in den Gemeinden. Für unsere Vorfahren waren sie Ausdruck von Dank, Bitte oder Trauer sowie von tiefer religiöser Verwurzelung. Auch uns sind sie heute noch wertvolle Wegbegleiter.

Feldkreuz
Feldkreuz
Bildstock St. Josef
Bildstock St. Josef

Diese Zeugen vergangener Zeiten waren von jeher durch Umwelteinflüsse oder von der Achtlosigkeit der Menschen bedroht. Neuen Vorhaben standen sie oft im Wege und wurden zerstört oder mussten weichen. Herr Joachim Schmidt aus Glattbach hat 1984 bis 1988 den Bestand der Bildstöcke, Feldkreuze und Flurdenkmäler in der Gemeinde Bessenbach und weiteren acht Landkreisgemeinden zusammengetragen und die zahlreichen Werke in langwieriger Kleinarbeit denkmalschutzgerecht vermessen, fotografiert und gezeichnet. Daneben hielt er alle Erzählungen und Geschichten fest, die über die einzelnen Denkmäler in der Bevölkerung überliefert sind.

Als Ergebnis dieser außerordentlichen und überaus anerkennenswerten Arbeit hat der Geschichts- und Kunstverein Aschaffenburg e.V. im Jahre 1988 mit finanzieller Unterstützung des Landkreises Aschaffenburg und der Gemeinden das Buch "Bildstöcke, Flurkreuze, Flurdenkmale im Landkreis Aschaffenburg" herausgegeben. Dieses Buch kann im Rathaus käuflich erworben werden.

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag:08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Donnerstag auch:13:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Gemeindeverwaltung Bessenbach - Ludwig-Straub-Straße 2 - 63856 Bessenbach - Fon: 06095 97110 - Fax: 06095 971130 - E-Mail schreiben